Wie man versteht, ob uns jemand vom Mikrofon aus ausspioniert (PC und Smartphone)


Wie man versteht, ob uns jemand vom Mikrofon aus ausspioniert (PC und Smartphone)

 

Es ist immer schwieriger geworden, eine gute Privatsphäre zu erreichen, insbesondere wenn wir von elektronischen Geräten umgeben sind, die jederzeit alles erfassen können, was wir sagen, oder die Geräusche, die von der Umgebung ausgehen, in der wir leben oder arbeiten. Wenn wir uns besonders um unsere Privatsphäre sorgen und nicht über das Mikrofon unseres PCs oder Smartphones gehört oder ausspioniert werden möchten, zeigen wir Ihnen dies in diesem Handbuch wie man weiß, ob uns jemand über ein Mikrofon ausspioniertFühren Sie alle erforderlichen Überprüfungen auf unseren Windows 10-PCs, auf unseren Macs oder MacBooks, auf unseren Android-Smartphones oder -Tablets sowie auf iPhones / iPads durch.

Am Ende der Prüfung Wir werden sicherstellen, dass wir keine "Spionage" -Anwendungen oder Anwendungen haben, die ohne unsere Zustimmung Mikrofonzugriffsberechtigungen verwenden. (oder vielleicht haben sie unsere Zustimmung erhalten, als wir es eilig hatten und unsere Oberflächlichkeit ausnutzten).

LESEN SIE AUCH: Schützen Sie Ihre PC-Webcam und Ihr Mikrofon, um nicht ausspioniert zu werden

Index()

    So überprüfen Sie die Verwendung des Mikrofons

    Alle modernen Computer und elektronischen Geräte bieten Optionen, um zu überprüfen, ob uns jemand über das Mikrofon ausspioniert: Nach dem aktuellen Stand der Dinge ist es schwierig, das Mikrofon ohne minimale Benutzerinteraktion auszuspionieren (wer muss eine Anwendung installieren oder auf eine klicken) spezifischer Link zum Starten der Spionage) oder ohne sehr fortgeschrittene Hacking-Techniken (erforderlich, um die von Betriebssystemen durchgeführten Kontrollen zu umgehen). Dies gilt alles, bis wir darüber sprechen Abhören in der UmweltIn diesen Fällen sind die Methoden zum Ausspionieren von Menschen sehr unterschiedlich und werden von der Polizei auf Anordnung der Justiz angewendet, um Verdächtige auszuspionieren.

    So überprüfen Sie das Mikrofon in Windows 10

    In Windows 10 können wir steuern, welche Anwendungen und Programme Zugriff auf das Webcam-Mikrofon oder (andere angeschlossene Mikrofone) haben, indem wir das Startmenü unten links öffnen und auf klicken KonfigurationenDrücken Sie im Menü Intimidad und Öffnen des Menüs Microfono.

    Wenn Sie im Fenster scrollen, werden die Zugriffsberechtigungen für das Mikrofon sowohl für Anwendungen angezeigt, die aus dem Microsoft Store heruntergeladen wurden, als auch für herkömmliche Programme. Im ersten Fall können wir den Zugriff auf das Mikrofon deaktivieren, indem wir einfach die Schaltfläche neben dem Namen der Anwendung deaktivieren. Bei herkömmlichen Programmen müssen wir das Programm selbst öffnen und die Konfiguration relativ zum Mikrofon ändern. Wenn wir wollen Holen Sie sich maximale Privatsphäre und lassen Sie den Zugriff auf das Mikrofon nur für "sichere" Anwendungen. Wir empfehlen, den Schalter neben überflüssigen Anwendungen und zu deaktivieren Deinstallieren Sie verdächtige Programme oder deren Herkunft wir nicht kennen. Um diesen Aspekt zu vertiefen, können wir unseren Leitfaden lesen So entfernen Sie Programme manuell ohne Spuren oder Fehler (Windows).

    LESEN SIE AUCH: Spionieren Sie einen PC aus und sehen Sie, wie andere ihn verwenden

    So überprüfen Sie das Mikrofon auf dem Mac

    Selbst im Betriebssystem von Mac und MacBooks, dh macOS, können wir anhand der Einstellungen überprüfen, ob uns jemand über das Mikrofon ausspioniert. Um fortzufahren, schalten wir unseren Mac ein, drücken das Symbol des gebissenen Apfels oben links und öffnen das Menü SystemeinstellungenKlicken Sie auf das Symbol Sicherheit und PrivatsphäreWählen Sie die Registerkarte Intimidad und zum Schluss gehen wir zum Menü Microfono.

    Im Fenster sehen wir alle Anwendungen und Programme, die Zugriff auf das Mikrofon angefordert haben. Wenn wir ein Programm oder eine Anwendung finden, deren Herkunft wir nicht kennen oder die nicht vorhanden sein sollte, können wir das Häkchen neben dem Namen entfernen und nach der Identifizierung auch die Deinstallation durchführen, indem wir die Anwendung öffnen. Entdeckerdurch Klicken auf das Menü Anwendungen Suchen Sie auf der linken Seite die Spionage-App und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf. Fahren Sie mit dem Abbruch fort, indem Sie auf klicken In den Papierkorb verschieben.

    So überprüfen Sie das Mikrofon auf Android

    Android-Smartphones und -Tablets sind seitdem die am einfachsten auszuspionierenden Geräte Das Betriebssystem ist nicht immer auf dem neuesten Stand Und angesichts der weit verbreiteten Verwendung prüft nicht jeder sorgfältig, ob installierte Apps das Mikrofon ausspionieren. Öffnen Sie die Anwendung, um die Anwendungen zu überprüfen, die über die Berechtigung zum Zugriff auf das Mikrofon unseres Geräts verfügen KonfigurationenLass uns zum Menü gehen Datenschutz -> Autorisierungsverwaltung oder im Menü Sicherheit -> Berechtigungen und schließlich im Menü drücken Microfono.

    Auf dem sich öffnenden Bildschirm werden alle Anwendungen angezeigt, die Zugriff auf das Mikrofon angefordert haben oder über eine Berechtigung verfügen, diese jedoch noch nicht "ausgenutzt" haben. Wenn wir eine seltsame Anwendung bemerken oder uns nicht daran erinnern, sie installiert zu haben, entfernen wir zunächst die Mikrofonaktivierung (drücken Sie einfach die Taste neben dem Namen der Anwendung) und deinstallieren Sie die verdächtige Anwendung sofort, um spätere Aktivierungen zu vermeiden. In dieser Hinsicht können wir unseren Leitfaden lesen Deinstallieren Sie Apps auf Android vollständig, auch auf einmal.

    Wenn Sie visuelle Informationen zu den Anwendungen haben möchten, die auf das Mikrofon zugreifen, auch wenn wir keine Anwendungen verwenden, die das Mikrofon explizit verwenden, empfehlen wir Ihnen, die kostenlose Access Dots-Anwendung zu installieren, die einen kleinen hellen Fleck in der oberen rechten Ecke bietet. wann immer eine Anwendung oder ein Prozess auf das Mikrofon und die Kamera zugreift.

    LESEN SIE AUCH: Überprüfen / Spionieren Sie das Telefon eines anderen (Android)

    So überprüfen Sie das Mikrofon auf dem iPhone / iPad

    Auf iPhone und iPad mit der Ankunft von iOS 14wurde ein visuelles Feedback zum Zugriff auf die Kamera oder das Mikrofon hinzugefügt: In diesen Fällen wird oben rechts ein kleiner orangefarbener, roter oder grüner Punkt angezeigt, sodass Sie sofort erkennen können, ob uns jemand über das Mikrofon ausspioniert.

    Zusätzlich zu dieser sofortigen Überprüfung können wir die Anwendungen, die auf Apple-Geräten auf das Mikrofon zugreifen, jederzeit steuern, indem wir die Anwendung öffnen. Konfigurationendurch Drücken im Menü Intimidadund persönliche Überprüfung der Anwendungen, die auf das Mikrofon zugreifen, Deaktivierung derjenigen, die wir nicht kennen oder die wir noch nie installiert haben. Um die Privatsphäre bei der Verwendung des iPhone erheblich zu verbessern, laden wir Sie ein, die Anleitung zu lesen Die Datenschutzeinstellungen auf dem iPhone werden zum Schutz aktiviert.

    LESEN SIE AUCH: Wie man ein iPhone ausspioniert

    Schlussfolgerungen

    Das Ausspionieren des Mikrofons ist eines der Hauptziele von Hackern, Spionen oder Detectives. Aus diesem Grund sind Betriebssysteme bei der Erteilung dieser Berechtigung viel selektiver geworden. Es ist immer besser, die oben aufgeführten Menüs und Anwendungen zu konsultieren, um immer zu wissen, ob uns jemand über ein Mikrofon ausspioniert und möglicherweise persönliche Informationen oder Geschäftsgeheimnisse erfasst.

    Wenn wir Angst haben, eine Spionageanwendung am Telefon zu haben, suchen wir nach Anwendungen in unseren Handbüchern. Die besten Anwendungen zum Ausspionieren von Mobiltelefonen (Android und iPhone) mi Android Secret Agent App zum Ausspionieren, Verfolgen von Orten, Nachrichten und mehr.

    Wenn wir im Gegenteil befürchten, dass das Ausspähen von Mikrofonen durch Android-Viren erfolgt, empfehlen wir Ihnen, den Artikel zu lesen Erkennen und entfernen Sie Spyware oder Malware unter Android.

     

    Hinterlasse eine Antwort

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

    laden

    Wenn Sie diese Seite weiter zu verwenden akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen