Wie man Alexa mit Lichtern verbindet


Wie man Alexa mit Lichtern verbindet

 

Intelligente Lichter sind zweifellos der erste Schritt, um das Konzept der Hausautomation, dh die Fernsteuerung (auch mit Hilfe von Sprachbefehlen) aller unserer elektrischen Geräte, nach Hause zu bringen. Wenn wir uns für den Kauf einer oder mehrerer intelligenter Glühbirnen entschieden haben und diese mit den von Amazon Echo und Alexa angebotenen Sprachbefehlen steuern möchten, zeigen wir Ihnen dies in diesem Handbuch wie man Alexa mit Lichtern verbindet und welche Sprachbefehle wir auf ihnen verwenden können.

In einem Kapitel zeigen wir Ihnen, welche Smart Lights definitiv mit Alexa und Amazon Echo kompatibel sind, um sicherzustellen, dass Sie Sprachbefehle für sie korrekt konfigurieren können.

LESEN SIE AUCH: Amazon Alexa: So erstellen Sie Routinen und neue Sprachbefehle

Index()

    Mit Amazon Alexa kompatible Lichter und Stecker

    Bevor wir etwas mit Sprachbefehlen tun, müssen wir sicherstellen, dass die Smart Lights mit Alexa kompatibel sind. Andernfalls können wir sie nicht zum System hinzufügen und fernsteuern. Wenn wir bereits Smart Lights gekauft haben, prüfen wir, ob auf der Verpackung oder im Handbuch "Amazon Alexa-kompatibel" oder "Amazon Echo-kompatibel" angegeben ist.

    Wenn wir keine kompatiblen Lampen oder Lampen haben, können wir eine kaufen Alexa-kompatibles LED-Licht, wie die unten aufgeführten Modelle.

    1. Philips Lighting Hue Weiße Lampadine LED (30 €)
    2. Birne TP-Link KL110 Wi-Fi E27, funktioniert mit Amazon Alexa (14 €)
    3. Smart Birne, LOFTer E27 RGB 7W WiFi Smart Birne (16 €)
    4. AISIRER E27 Smart Glühbirne (2 Stück, 2. €)
    5. Mehrfarbige dimmbare Smart-LED-Lampe TECKIN E27 (49 €)

     

    Wenn wir andererseits die bereits vorhandenen Lampen (ohne Kompatibilität) wiederverwenden möchten, können wir auch in Betracht ziehen, intelligente Adapter für jede Lampe zu kaufen, z. B. die von Smart WiFi E27 Light Sockel, Aicase Intelligent WLAN (29 €).

    Wollen wir die Beleuchtung im Wohn- oder Schlafzimmer anpassen (solche mit speziellen Steckern)? In diesem Fall können wir beim Kauf von Smart-Lampen sparen, indem wir uns stattdessen auf Smart-Wi-Fi-Sockel wie die unten aufgeführten konzentrieren.

    1. Presa Intelligent WiFi Smart Plug Telecomando ZOOZEE (14 €)
    2. Philips Hue Steckdose (41 €)
    3. TP-Link HS110 Wi-Fi-Buchse mit Energieüberwachung (29 €)
    4. Smart Plug WiFi Smart Plug Power Monitorstecker (4 Stück, 20 €)

     

    Alle aufgeführten Produkte sind mit Alexa kompatibel. Wir müssen sie lediglich mit unserem Wi-Fi-Netzwerk verbinden (gemäß den Anweisungen im Benutzerhandbuch) und den Remotezugriff mit den entsprechenden Anwendungen konfigurieren (wir werden aufgefordert, ein neues Konto zu erstellen ) und erst nach dieser Grundeinstellung können wir mit der Alexa-Einrichtung fortfahren.

    Schließen Sie die Lichter an Amazon Alexa an

    Nachdem Sie die Smart-Lampen (oder die empfohlenen Stecker oder Adapter) angeschlossen und ordnungsgemäß mit dem WLAN-Heimnetzwerk verbunden haben, holen Sie sich ein Smartphone und installieren Sie die App Amazon Alexa, verfügbar für Android und iOS.

    Starten Sie die App nach dem Herunterladen und melden Sie sich mit unserem Amazon-Konto an. Wenn wir noch kein Amazon-Konto haben, können wir schnell ein Konto in der App oder auf der offiziellen Website erstellen.

    Nach dem Einloggen klicken wir Geräte Wählen Sie unten rechts die Taste + oben rechts und drücken Sie Gerät hinzufügen. Im neuen Bildschirm wählen wir die Option abhängig vom zu konfigurierenden Gerätetyp: Glühbirne eine intelligente Glühbirne konfigurieren; Die Presse für den Fall, dass wir im Besitz eines Smart Plug oder waren Ändern für den Fall, dass wir den Wi-Fi-Adapter für einzelne Lampen gewählt hatten.

    Jetzt lass uns einsteigen Welche Marke ist das ?Wenn wir die Marke unseres Geräts auswählen, wählen wir die Schaltfläche Mach weiter dann berühren wir das Element Aktivieren Sie die Verwendung;; Jetzt werden wir nach den Anmeldeinformationen gefragt, um auf den Dienst zugreifen zu können, der mit den gekauften Lichtern, Steckern oder Schaltern verbunden ist (wie im vorherigen Kapitel gezeigt). Sobald Sie die richtigen Anmeldeinformationen eingegeben haben, wählen Sie einfach Verbinde jetzt um die Gerätesteuerung im Inneren hinzuzufügen Alexa.

    Wenn die Marke des Geräts erscheint, können wir immer berühren andere und konfigurieren Sie das Gerät manuell so, dass es in Alexa angezeigt wird. Nach dem Verbinden müssen wir nur noch einen Namen für das Gerät auswählen, in welchen Raum oder in welche Kategorie es eingefügt werden soll (Küche, Wohnzimmer usw.) und auf klicken Erledigt.

    Im nächsten Kapitel zeigen wir Ihnen, wie Sie mit Sprachbefehlen die Lichter steuern können Alexa.

    Sprachbefehle zur Verwaltung der Lichter

    Nachdem Sie alle Geräte zur Alexa-App hinzugefügt haben, können Sie Sprachbefehle von der Alexa-App oder von einem Amazon Echo verwenden, das mit demselben Amazon-Konto eingerichtet wurde, das für die Einrichtung verwendet wurde.

    Hier ist eine Liste von Befehlen, mit denen wir Lichter mit Alexa verwalten können:

    • "Alexa, mach das Licht an [Strophe]"
    • "Alexa, schalte [nome device] ein"
    • "Alexa, mach alle Lichter im Wohnzimmer an"
    • "Alexa, mach alle Lichter im Haus aus"
    • "Alexa, mach das Wohnzimmerlicht um 6 Uhr an."
    • "Alexa, weck mich um 8 Uhr auf und mach alle Lichter im Haus an."

     

    Dies sind nur einige der Sprachbefehle, die wir verwenden können, wenn die Lichter auf Alexa eingestellt sind. Für weitere Informationen laden wir Sie ein, unseren Leitfaden zu lesen Funktionen des Amazon Echo, wofür es ist und wofür es ist.

    Schlussfolgerungen

    Ein wichtiger Teil der Hausautomation der Zukunft ist das Vorhandensein intelligenter Lichter, die über Sprachassistenten wie Amazon Alexa gesteuert werden können, sodass Sie maximale Kontrolle über kompatible Geräte haben.

    Wenn wir mit einer Google-Startseite dieselben Änderungen vornehmen möchten (und daher den Google-Assistenten nutzen möchten), empfehlen wir Ihnen, unseren Artikel über zu lesen Was Google Home kann: Sprachassistent, Musik und Heimautomation. Sie sind sich nicht sicher, was Sie zwischen Amazon Alexa und Google Home wählen sollen? In unserer eingehenden Analyse finden wir viele Antworten auf Ihre Fragen. Alexa oder Google Home? Vergleich zwischen den besten und den intelligentesten Lautsprechern.

    Hinterlasse eine Antwort

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

    laden

    Wenn Sie diese Seite weiter zu verwenden akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen