Kritzeln

Kritzeln . Die Verbesserung des Wortschatzes in jeder Sprache ist eine Aufgabe, die Engagement erfordert. Was wĂ€re, wenn Sie sich bei dieser schwierigen Aufgabe auf die Motivation eines unterhaltsamen und wettbewerbsintensiven Spiels verlassen könnten? Es handelt von Scribble, einem amerikanischen Wortspiel, das 1930 entwickelt und seitdem in 22 Sprachen ĂŒbersetzt wurde.

Index()

    Scribble: Wie spielt man Schritt fĂŒr Schritt? 🙂

    Um zu spielen Backgammon kostenlos online, nur  Befolgen Sie diese Schritt-fĂŒr-Schritt-Anweisungen :

    Schritt 1  . Öffne deinen bevorzugten Browser und gehe zur Website des Spiels emulator.online.

    Schritt 2  . Sobald Sie die Website betreten, wird das Spiel bereits auf dem Bildschirm angezeigt. Sie mĂŒssen einen Namen auswĂ€hlen, um mit dem Spielen zu beginnen. Wenn Sie möchten, können Sie auch ein Bild auswĂ€hlen. Klicken " Abspielen "   und Sie können mit dem Spielen beginnen, gegen die Maschine spielen oder   spiele gegen einen oder mehrere Freunde.

    Schritt 3. Hier sind einige nĂŒtzliche SchaltflĂ€chen. Sie können " Ton hinzufĂŒgen oder entfernen ", drĂŒcken Sie die" Spielen "Knopf und fang an zu spielen, du kannst" Pause " und " Wiederaufnahme "jederzeit.

    Schritt 4.   Um das Spiel zu gewinnen, mĂŒssen Sie Wörter auf dem Brett erstellen. Jeder Buchstabe hat eine Punktzahl . Wer am Ende des Spiels die meisten Punkte bekommt, gewinnt.🙂

    Schritt 5.    Klicken Sie nach Abschluss eines Spiels auf   "Neu starten"   von vorn anfangen.

    Was ist Scribble? ????

    kritzeln giff

    Scribble ist ein Brettspiel, bei dem die Spieler (2-4) versuchen, durch Bilden Punkte hinzuzufĂŒgen miteinander verbundene Wörter mit Buchstabensteinen auf einem Brett unterteilt in 225 Quadrate .

    Kritzeln Sie die Geschichte :)

    kritzeln Geschichte

    Viele Leute glauben, dass die Erfinder von Scribble sind  James Brunot  und  Helen Brunot , aber in Wirklichkeit war es nicht ihre Idee, sondern das  Der Erfinder von Scribble ist Alfred Butts , ein Architekt aus Poughkeepsie im Bundesstaat New York.

    Das Jahr war 1931 und wie so viele neue Arbeitslose hatte Butts viel Zeit. Er beschloss, ein neues Spiel zu entwickeln, das zum Teil vom GlĂŒck und zum Teil vom Können abhing.

    Alfred Mosher Butts las die Titelseiten der New York Times, um zu berechnen, wie oft bestimmte Buchstaben in englischer Sprache gegeben wurden (aber er reduzierte das Auftreten des „S“, damit das Spiel nicht zu einfach wurde) verlieh jedem einen Wert aufgrund seiner Seltenheit.

    Es wurde kein Brett benötigt, da die Kacheln nach dem Schema eines KreuzwortrĂ€tsels angeordnet waren. Er gab diesem Spiel den Namen  Lexikon .

    Seine Patentanmeldung wurde nicht angenommen, und die Spielehersteller waren auch nicht daran interessiert. 1938 modifizierte er das Spiel durch HinzufĂŒgen von a  15 x 15 Brett  mit Highscore-Quadraten und a Sieben-Fliesen Rednerpult (Funktionen, die noch vorhanden sind). .

    Er Ă€nderte auch den Namen in  KreuzwortrĂ€tsel , aber noch einmal die  PatentbĂŒro  und die Spielehersteller wollten nichts wissen. Nachdem er einige abgeschlossen hatte, kehrte er zu seiner vorherigen TĂ€tigkeit als Architekt zurĂŒck.

    Scribble Evolution â˜ïž

     

    Im Jahr 1948 James Brunot , Besitzer eines der wenigen Spiele, sagte, er sei bereit, es erfolgreich zu vermarkten. Im Austausch fĂŒr das Urheberrecht,  Brunot erwarb die Patentrechte .

    Ich habe die Preisquadrate neu verteilt, die Regeln vereinfacht und  Ă€nderte den Namen in  Kritzeln , Die  wurde im selben Jahr 1948 und 1953 in Großbritannien eingetragen .

    Von zu Hause aus verkaufte er 2,000 mehr als 1949 Spiele. 1952 wurde es bekannt und die VerkÀufe begannen zu steigen, gerade als Brunot das Handtuch werfen wollte.

    Jack Strauss, ein Manager in Macys Kaufhaus, spielte im Urlaub. Als er zurĂŒckkam, bat er seine Spieleabteilung, ihm einige davon zu schicken, aber es gab keinen Vorrat.

    Macy's begann, die Werbemaßnahmen zu unterstĂŒtzen, und da Brunot mit dem Umsatzanstieg nicht Schritt halten konnte, lizenzierte er die Produktion an  Selchow & Righter . Rechte außerhalb der USA, Kanadas und Australiens wurden an JW Spears, ein britisches Unternehmen, verkauft. Die erste britische Patentanmeldung erfolgte erst 1954.

    FĂŒr verschiedene Sprachen werden unterschiedliche Versionen benötigt, da die HĂ€ufigkeit der Buchstaben und sogar der Buchstaben selbst variieren kann (z. B. hat Spanisch die Buchstaben LL und CH). Mehr als 100 Millionen Spiele wurden in 29 Sprachen verkauft. James Brunot starb 1984 und Alfred Butts 1993.

    Spielregeln đŸ“

    wie man kritzelt

    Die Regeln hÀngen immer davon ab, mit wem Sie spielen, und werden mit ziemlicher Sicherheit nie vollstÀndig durchgesetzt.

    • Kritzeln kann von einer Zahl zwischen zwei bis vier Spielern gespielt werden .
    • Es gibt ein quadratisches Brett mit 15 Quadraten an der Seite.
    • Jeder hat Anspruch auf sieben Buchstaben fĂŒr jede Runde.
    • Das Spiel beginnt, wenn Sie den Buchstaben nehmen, der A oder A am nĂ€chsten liegt.
    • Jeder Buchstabe hat eine Nummer mit dem entsprechenden Wert.
    • Die Tafel enthĂ€lt Quadrate, die den Wert der Buchstaben oder Wörter multiplizieren, wenn der Buchstabe oder das Wort diesen Wert ĂŒberschreitet. Diese Werte können verdoppelt oder verdreifacht werden.
    •  Wenn ein Spieler mit den sieben Buchstaben seiner Hand ein Wort bilden kann, ist er erzielt automatisch 50 Punkte .
    • In Scribble geht es nicht nur darum, Wörter zu bilden, sondern es geht darum, Punkte mit guten Buchstaben und guten Quadraten zu sammeln.
    • Nach dem ersten Zug mĂŒssen die Spieler mindestens einen Buchstaben verwenden, der sich bereits auf dem Spielplan befindet.
    • Das Spiel endet, wenn die Spielbuchstaben enden und alle Spieler ihren letzten Zug gemacht haben. Die Punkte, mit denen jeder Spieler in der Hand bleibt, werden von ihrer Gesamtsumme abgezogen.

    KuriositĂ€ten âœ…

    wie man kritzelt

    ‱ Wenn alle bisher hergestellten Scribble-Teile nebeneinander platziert wĂŒrden, wĂ€re es möglich, eine durchgehende Linie zu erstellen, die die Erde achtmal umkreisen kann.

    ‱ Zwei Soldaten wurden 1985 in einer Gletscherspalte in der Antarktis gefangen. Sie spielten 5 Tage lang ununterbrochen Scribble, bis sie gerettet wurden.

    ‱ Statistiken zufolge werden pro Stunde 30,000 Scribble-Spiele gestartet.

    ‱ Die letzte Sprache, in der Scrabbrle produziert wurde, ist Walisisch, dessen Version 2006 eingefĂŒhrt wurde.

    ‱ Es wird geschĂ€tzt, dass mindestens eine Million verlorene Spielsteine ​​auf der ganzen Welt verstreut sind.

    ‱ 1993 verbot das offizielle Scribble Dictionary of North America alle ObszönitĂ€ten und rassistischen Beleidigungen.

    Mehr Spiele

    Hinterlasse eine Antwort

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

    laden

    Wenn Sie diese Seite weiter zu verwenden akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen