Damas

Damen.Der Zweck ist es, die gegnerischen Figuren zu fangen oder zu lähmen. Der Spieler, der es schafft, jedes einzelne Stück des Gegners zu essen, gewinnt das Spiel. Wir sprechen über eines der Brettspiele am bekanntesten und auf dem Planeten gespielt.

Das Checkerspiel wird zwischen zwei Spielern auf einem quadratischen Brett aus vierundsechzig Feldern gespielt, die abwechselnd hell und dunkel sind und zwölf weiße und zwölf schwarze Steine ​​aufweisen.

Index()

    Checkers: Wie spiele ich Schritt für Schritt?

    Um online kostenlos Dame zu spielen, müssen Sie nur Fahren Sie mit diesen Anweisungen fort:
    1. Öffne deinen bevorzugten Browser und gehe zur Spieleseite Emulator.online.
    2. Sobald Sie die Site betreten, wird das Spiel auf dem Bildschirm angezeigt. Du schuldest es nur Hit spielen und Sie können jetzt mit der Auswahl der gewünschten Konfiguration beginnen. Sie können wählen, ob Sie mit einem Freund spielen möchten, und nach der Auswahl können Sie mit dem Spielen beginnen.
    3. Jetzt finden Sie einige nützliche Schaltflächen. Können "Sound hinzufügen oder entfernen ", gib den Knopf "Spielen"Und fang an zu spielen, du kannst"Pause"Und"rebooten"Jederzeit.
    4. Bring deinen Gegner dazu, sich nur zu bewegen.
    5. Klicken Sie nach dem Ausfüllen eines Spiels auf „rebooten”Um von vorne zu beginnen.

    Dame Spiel: Funktionen

    "Damas"Es ist ein Brettspiel, das es seit Jahrhunderten gibt und bei dem Wetten abwechselnd platziert werden und dem Gegner Steine ​​abgenommen werden können. Sie gewinnen, wenn der Gegner keine Steine ​​mehr hat oder bewegt wurde, so dass es nicht mehr möglich ist, sich zu bewegen.

    Zweck des Spiels "Checkers" 

    Das Ziel der "Damen" ist  blockiere die Bewegungen des Gegners oder nimm so viele Stücke weg, dass er keinen Zug mehr machen kann.

    Spiel Typ:

    • Familienspiel
    • Lustiger Spieler
    • táctico
    • Stratege
    • Denken

    Anzahl der Spieler, Alter und Spielzeit:

    • 2 Spieler
    • Aus den 6 Jahren

    Spielausrüstung:

    • Plan de Schach
    • 12 weiße Stücke
    • 12 schwarze Stücke

    Schlussfolgerung:

    Sehr einfache Regeln und daher für jüngere Spieler geeignet, aber auch für Erwachsene angenehm.

    Geschichte der "Ladies"

    Die Wahrheit ist, dass Niemand weiß genau, wann oder auf welche Weise das Spiel begann, aber was sicher ist, ist, dass Ladies schon lange existiert Plato er hat es als ein Spiel falsch dargestellt, das Griechenland von Ägypten ausgeliehen hat.

    Die erste Theorie besagt, dass die älteste Version von Checkers ein Spiel war, das bei einer archäologischen Ausgrabung entdeckt wurde Ur, Irak. Kohlenstoffdatierung zeigt das an Das Spiel existierte bereits um dreitausend v.

    Diese vermeintliche erste Version verwendete jedoch ein subtil anderes Board, eine andere Anzahl von Teilen, und absolut niemand weiß, wie die genauen Regeln lauteten.

    Im alten Ägypten heißt ein Spiel Alquerque, das ein 5X5-Brett verwendete, war ein Spiel im Zusammenhang mit Dame, das zu dieser Zeit weit verbreitet war.

    Historiker haben seinen Ursprung darauf zurückgeführt BC 1400 und sie behaupten, dass ihre Popularität so groß war, dass Es wurde in der gesamten westlichen Welt über Tausende und Abertausende von Jahren gespielt.

    Um 1100 n. ChrEin Franzose hatte die Idee, Dame auf einem Schachbrett zu spielen. Dies bedeutete, die Anzahl der Teile auf jeder Seite auf zwölf zu erhöhen. Diese neue Version hieß "Fierges" Ach ja "Ferses".

    Bald erkannten die Franzosen auch, dass das Spiel durch die obligatorischen Sprünge schwieriger wurde, und beschlossen, diese neue Version zu nennen.Jeu Kraft".

    Die ältere Änderung wurde als soziales Spiel für Frauen angesehen und hieß "Le Jeu Plaisant De Dames" (Das angenehme Spiel der Kontrolleure).

    Von Tabellen zu Computern

    Mit den von den Franzosen festgelegten Checkers-Regeln wurde das Spiel nach England und Amerika exportiert und setzte seine weltweite Dominanz fort. In der G. Bretagne erhielt es den Namen " Dame "und der renommierte Mathematiker William Payne schrieb seine Abhandlung über das Glücksspiel in siebzehnhundertsechsundfünfzig. Im Laufe der Jahre hat Damas jedoch seine Popularität beibehalten.

    Daher wurden für erfahrene Spieler zwei Bewegungseinschränkungen entwickelt, die sie dazu zwingen, das Spiel nach dem Zufallsprinzip zu starten. Heutzutage werden bei Meisterschaften bis zu 3 Bewegungseinschränkungen verwendet.

    Frauen kamen sogar auf die Bildschirme von Computerprogrammierern schon vor dem Zweiten Weltkrieg. 

    Obwohl sich Computer in einem rauen Entwicklungsstadium befanden, glänzte das Alan Turing hat ein Basisprogramm für Damen erstellt, bei dem Berechnungen auf Papier durchgeführt werden mussten (aufgrund der Tatsache, dass die Maschinen die Arbeit immer noch nicht ausführen konnten).

    Schließlich 1952 Es war ein bemerkenswertes Jahr in der farbenfrohen Geschichte des Spiels, als Arthur L. Samuel schuf die Erstprüfprogramm, das von einem Computer verwendet wird. Allmählich wurden diese Spielprogramme verbessert, als die Geschwindigkeit und Kapazität der Computer zunahm.

    Im Juli XNUMX gab ein Team der University of Alberta unter der Leitung von Jonathan Schaeffer bekannt, dass sie das Dame-Spiel gelöst haben.

    das Programm Chinook , vom Ganzen entwickelt, hat einen Punkt in seiner Entwicklung erreicht, der sich als unübertroffen erwiesen hat. Auf diese Weise konnte das Team beweisen, dass Checkers ein Unentschieden ist. Es endet immer unentschieden, wenn beide Gegner die richtigen Züge machen.

    Das Spiel bleibt jedoch weiterhin beliebt. Menschen aus der ganzen Welt spielen seine verschiedenen Versionen zum Spaß, trainieren ihr logisches Denken oder genießen einfach eine gute Zeit mit Familie und Freunden.

    Wie spiele ich "Dame"?

    Spielvorbereitung

    Ein Spieler bekommt die weißen Steine, der andere die schwarzen Steine: Wer welche Farbe spielt, können die beiden Spieler zwischen ihnen auswählen.
    Die Steine ​​werden dann auf die äußersten Reihen des Spielbretts gelegt, die einander zugewandt sind.

    Starten

    Beginnen Sie immer und unter allen Umständen mit den dunklen Stücken.

    Wie wird es gespielt?

    Die Stücke werden immer und unter allen Umständen eingesetzt schräge Richtung ein nach vorne gerichtetes Feld. Befindet sich bereits ein Stein auf einem Feld, kann er nicht besetzt werden, unabhängig davon, ob sich Ihr eigener oder der Stein eines Gegners auf dem Feld befindet.

    Wenn Sie auf ein Quadrat stoßen, das an ein schwarzes Quadrat mit einem gegenüberliegenden Stein grenzt, können Sie es beim nächsten Zug überspringen, solange das Quadrat hinter dem gegenüberliegenden Stein noch leer ist. Sie springen auf gegnerische Teile und können diese dann aus dem Spiel nehmen. Das Springen auf deine Teile ist verboten. Du kannst nicht zurück gehen außer mit der Dame.

    Wenn Sie die erreichen oberste Reihe des Gegners mit deinem Steindas Spieler erhält eine Königin Wer kann aus dieser Situation in der nächsten Runde handeln.

    La Dame identifiziert 2 Stücke aufeinander legen. Dafür benötigen Sie eine pieza was war aus dem Spiel entfernt.

    Seine Vorteile sind das kann willkürlich von vorne nach vorne und von hinten nach hinten handelnDas heißt, Sie können so viele Felder nach vorne oder nach vorne verschieben, wie Sie möchten. Das Verkleben der gegenüberliegenden Teile erfolgt auf die gleiche Weise. Jeder Spieler erhält maximal eine Königin. Wenn Sie die Königin wegen mangelnder Aufmerksamkeit verlieren, können Sie wahrscheinlich eine zweite Dame bekommen.

    Der Spieler, der als erster keinen Zug macht, hat verloren.

    Was ist der Zweck der "Dame"?

    Sie müssen jede der entgegengesetzten Bewegungen Ihres Gegners ausführen, der seine Figuren schlägt oder blockiert.

    Wie wird "Dama" verdient?

    Wenn der Gegner keine Züge mehr hat, gewinnen Sie.

    Für wen ist die "Lady" geeignet?

    Das Brettspiel "Daae" ist richtet sich an Spieler, die ihre strategischen und taktischen Fähigkeiten paarweise testen möchten. Es wird ab dem sechsten Lebensjahr populär.

    Was kostet die "Lady"?

    Je nach Distributor und Version schwankt "Dame" zwischen zehn Euro für einfache Spiele und 63 Euro für sehr edle Modelle.

    Was ist für die "Lady" wichtig?

    Über Strategie, taktische Maßnahmen und Meditation im Voraus, um Züge mit Bedacht zu starten.

    Wird es toleriert, mit "Checkers" rückwärts zu schlagen?

    Ja, wenn Sie einfügen können, können Sie auch aus einfügen Seite an Seite .

    Arten von Damen

    Klassiker 

    • Königin ohne Fang: Die Königin bewegt sich diagonal und überquert die leeren Räume, die sie möchte, vorwärts oder rückwärts, ohne ein Stück der entgegengesetzten Farbe auf ihrem Weg zu nehmen, und sie kann diese Diagonale nicht ändern.
    • Königin mit Fang: Wenn sich auf Ihrer Diagonale ein anderes Stück befindet, der Ton des Gegners, kann der Fang nur ausgeführt werden, wenn sich hinter dem Stück des Gegners ein oder mehrere leere Felder befinden. Der Fang ist obligatorisch. Die Königin muss nach dem erbeuteten Stück keine Stelle mehr fortsetzen. Es ist auch auf der ganzen Welt bekannt und gehört zu den beliebtesten Spielen wie Schach, Dame und Domino.

    Chinesische Kontrolleure

    Die chinesischen Kontrolleure bestehen aus einem 6-spitzen Stern, der durch ein Gitter verbunden ist. Wo sich die Linien schneiden, dh an den Punkten, werden die Chips platziert. Das Ziel ist Bewegen Sie die 15 Kacheln direkt entgegengesetzt zur Spitze des Sterns.

    Italienische Damen 

    Die Regeln ähneln denen traditioneller Damen, mit folgenden Änderungen:

    • Die Tafel ist mit einem weißen Quadrat auf der linken Seite ausgelegt.
    • Sie können keine Königinnen machen.
    • Wenn ein Spieler nach Möglichkeit keine Figur nimmt, verliert er das Spiel.

    Englische Damen 

    Genau die gleichen Regeln wie bei herkömmlichen Kacheln, außer dass Der Spieler kann wählen, ob er ein beliebiges Stück fangen möchte oder nicht die beste Option. Der einzige Vorteil einer Königin gegenüber einem normalen Stück ist die Fähigkeit, sich zu bewegen und das Gesicht nach hinten und nach vorne zu greifen.

    Russische Damen 

    Die einzigen Änderungen gegenüber den offiziellen Regeln sind die Tatsache, dass das Schießen nicht obligatorisch ist, und die Tatsache, dass im Falle eines Serienschusses das Stück, wenn es die letzte Reihe passiert, zur Königin befördert wird und fortgesetzt wird das Spiel als Königin.

    Türkische Damen

    Wahrscheinlich die exotischste der traditionellen Damen.

    Verwenden Sie das Dashboard acht mal acht. Jeder Spieler hat XNUMX Teile und legt sie zunächst in die zweite und dritte Reihe, die ihm am nächsten liegt.

    • Die Teile bewegen sich orthogonalseitwärts oder nach vorne gerichtet, aber nicht nach hinten gerichtet.
    • Es ist auch nach vorne oder zu den Seiten gerichtet eingeklemmt. Das Stück, das fängt, bekommt zusammen zu dem zuvor von dem erbeuteten Stück besetzten, die sofort unterdrückt wird (während der gesamten Bewegung, nicht am Ende genau).
    • Wenn ein Stück die unterste Reihe erreicht wird Königin.
    • Königinnen können so viele leere Felder bewegen, wie sie wollen Gesicht nach vorne, Gesicht nach hinten oder Gesicht zu den Seiten.
    • Der Fang einer Königin ist genau der gleiche wie bei den normalen Stücken, außer dass man durch eine Reihe leerer Quadrate springen kann, bis man das erbeutete Stück erreicht.
    • Wenn möglich, Der Fang ist obligatorisch und muss durchgeführt werden, um so viele gegnerische Teile wie möglich zu entfernen.
    • Der Sieg wird dadurch erzielt, dass jedes einzelne Teil des Gegners erobert, immobilisiert oder höchstens ein Teil gegen eine Königin übrig bleibt.

    Sieg verlieren

    Variation, bei der die Regeln genau die gleichen sind wie im offiziellen Spiel, aber in dieser Variation, derjenige, dem die Stücke ausgehen, gewinnt. Folglich muss der Spieler dem Gegner seine Figuren so schnell wie möglich anbieten.

    Offizielle Damenverordnung

    Spiel und Spieler

    1. Damen sind ein mentaler Sport spielte zwischen zwei Personen.
    2. Per Definition sind diese Leute die Spieler.

    Material herstellen

    3. Das Spiel der Kontrolleure es wird auf einem quadratischen Brett gespielt, unterteilt in 100 gleiche Quadrate, abwechselnd hell und dunkel.

    1. Es wird in den dunklen Häusern gespielt, genannt aktive Häuser.
    2. Die durch die dunklen Quadrate gebildeten schrägen Linien sind Diagonalen mit insgesamt 17. Die längste diagonale Linie mit insgesamt 10 Quadraten, die die beiden Ecken des Bretts verbindet, heißt große Diagonale.
    3. Das Brett wird zwischen die Spieler gelegt, so dass die große Diagonale links von jedem Spieler beginnt, so dass das erste Feld links von jedem Spieler dunkel ist.

    4. Die so platzierte Tafel hat die folgende Namen:

    1. Bases: Seiten des Bretts zu Spielern oder Krönungsplatten.
    2. zeichnen: die Seitenspalten.
    3. Hauptgerichte: horizontale Linien mit 5 dunklen Quadraten.
    4. Säulen: vertikale Linien mit 5 dunklen Quadraten.

    5. Konventionell dunkle Quadrate sind taktisch von 1 bis 50 nummeriert (Manoury Notation). Diese Nummerierung wird nicht auf das Fach gedruckt. Wenn Sie die Tafel von vorne betrachten, beginnt die implizite Nummerierung von links nach rechts, beginnend mit dem ersten dunklen Quadrat an der oberen Querlatte und endend mit dem letzten dunklen Quadrat an der unteren Querlatte (Abbildung I).

    Sie können Folgendes überprüfen:

      1. Die fünf dunklen Häuser auf den Sockeln oder Krönungsplatten erhalten die Nummern der 1 bis 5 und 46 bis 50.
      2. Die fünf dunklen Kästchen in den Tabellen oder in der ersten und letzten Spalte sind mit den Zahlen gekennzeichnet 6, 16, 26, 36 und 46 links und die Nummern 5, 15, 25, 35 und 45 rechts.
      3. Die dunklen und extremen Häuser auf der großen Diagonale heißen Brettwinkel.

    6. Das International Checkers-Spiel wird mit 20 weißen oder klaren Steinen und gespielt 20 schwarze oder dunkle Steine.

    7. Vor Spielbeginn wird die 20 schwarze Steine ​​besetzen Quadrate von 1 bis 20, weiße Steine ​​von 31 bis 50. Die Quadrate von 21 bis 30 sind frei (Abbildung 2).

    Bewegung von Teilen

    8. Stück ist das generische Bezeichnung von Stein und Dame.

    9. Je nachdem, ob es sich um Stein oder Königin handelt, bewegen sich die Teile und nehmen unterschiedliche Formen an. Die Bewegung eines Raumes von einem Haus zum anderen heißt "bieten".

    10. Der erste Schritt ist immer die Initiative des weißen Fahrers. Die Spieler spielen abwechselnd mit ihren eigenen Figuren, einen Zug nach dem anderen.

    11. Der Stein muss vorrücken, in diagonal, von dem Haus, in dem es bleibt, zu einem freien Haus in der nächsten Gasse.

    12. Der Stein, der die Krone der Krone erreichte und dort am Ende der Bewegung blieb, wird zur Königin befördert. Die Krönung des Steins ist gekennzeichnet durch die Überlappung eines anderen Steins der gleichen Farbe.

    13. Es wird dem Gegner empfohlen materialisiere diese Krönung.

    14. Der von Damen angetriebene Stein behält diese Qualität bei, aber es kann sich nicht bewegen, ohne gekrönt zu werden.

    15. Die neu gekrönte Königin muss warten, bis der Gegner einmal gespielt hat, bevor sie handelt.

    16. Die Königin kann sich von einer Seite zur anderen bewegen, von dem Haus, in dem sie sich befindet, zu einer anderen ihrer Wahl auf der Diagonale, die sie einnimmt, zu der Stelle, an der sie frei ist.

      1. Die Bewegung des Stücks gilt als beendet, wenn der Spieler es nach dem Bewegen losgelassen hat.
      2. Wenn der Spieler, der den Zug macht, eine seiner spielbaren Figuren berührt, muss er sie bewegen.
      3. Wenn der berührte oder sich bewegende Stein noch nicht freigegeben wurde, darf er nach Möglichkeit in einem anderen Haus platziert werden.
      4. Der Spieler mit dem Zug, der eine oder mehrere Figuren korrekt auf das Brett legen möchte, muss zuvor den Gegner mit dem Ausdruck "AJEITO" klar meiden.

    Kontakt

    17. Das Nehmen von Gegenstücken ist obligatorisch und erfolgt sowohl vorwärts als auch rückwärts. Ein voller Schuss wird als ein einziger gespielter Zug gezählt. Ist verboten Tragen Sie die Stücke selbst.

    18. Wenn ein Stein diagonal mit einem gegenüberliegenden Stück in Kontakt kommt, wonach sich auf derselben Diagonale ein leeres Quadrat befindet, muss das Stück springen und das freie Quadrat besetzen. Das Gegenstück wird vom Brett entfernt. Diese vollständige Operation, die vorwärts oder rückwärts ausgeführt werden kann, ist der Schuss, den der Stein macht.

    19. Wenn sich die Königin und das gegenüberliegende Stück in derselben Diagonale nahe beieinander oder voneinander entfernt befinden und sich hinter dem gegenüberliegenden Stück mindestens ein leeres Quadrat befindet, Die Königin muss über das gegenüberliegende Stück gehen und nach dem Stück freien Platz einnehmen, deine Entscheidung. Eine solche Operation wird von der Dame durchgeführt.

    20. Eine Steckdose muss klar und in der richtigen Reihenfolge erfolgen. Das Fehlen einer eindeutigen Anzeige des Schusses entspricht einem Fehler, der auf Wunsch des Gegners behoben werden muss. Die Einnahme gilt nach Entfernung der Haut oder der gegenüberliegenden Teile als beendet.

    21. Wenn ein Stein, den Sie gefangen haben, diagonal mit dem gegenüberliegenden Stück in Kontakt steht, hinter dem sich ein leeres Quadrat befindet, muss dieses zweite Stück springen, dann ein drittes und so weiter, das den freien Platz nach dem letzten einnimmt. Bewegung. Die so erbeuteten Figuren des Gegners sind nach Abschluss des Zuges sofort in aufsteigender oder absteigender Reihenfolge vom Brett entfernt. Diese gesamte Operation wird als Kettenschuss des Steins bezeichnet.

    22. Wenn sich eine Königin nach dem ersten Sprung auf derselben Diagonale in der Nähe oder in einiger Entfernung von einem anderen gegenüberliegenden Stein befindet, der sich hinter diesem oder mehreren leeren Feldern befindet, muss die Königin über dieses zweite Stück und dann über dieses gehen ein dritter und so weiter und belegt nach Ihrer Wahl nach dem letzten erbeuteten Stück einen freien Platz.

    Die so erbeuteten Spielsteine ​​des Gegners werden nach Abschluss des Zuges sofort in aufsteigender oder absteigender Reihenfolge vom Spielfeld entfernt. Diese Operation ist der Kettenschuss der Dame.

    23. In einem Kettenschuss ist es verboten Häuser überspringen.

    24. Bei einem Kettenschuss darfst du mehr als einmal durch ein leeres Feld gehen, aber Das gegnerische Stück kann nur einmal springen.

    25. Ein Kettenschuss muss Stück für Stück, Sprung für Sprung klar ausgeführt werden, bis das endgültige Quadrat erreicht ist. Das Fehlen einer eindeutigen Anzeige eines Schusses entspricht einem Fehler, der auf Wunsch des Gegners behoben werden muss.

    26. Die Bewegung des Stücks während eines Kettenschusses gilt als beendet, wenn der Spieler hat das Stück fallen lassenEntweder am Ende oder mitten in der Bewegung.

    27. Entnommene Teile können erst nach vollständigem Kettenbrand aus der Schale genommen werden. Die erbeuteten Stücke werden entfernt, sobald die Bewegung endet und in der aufsteigenden oder absteigenden Reihenfolge, in der sie gesprungen wurden,

    Ohne Unterbrechungen. Die ungeordnete Beseitigung der erbeuteten Teile entspricht einem Fehler, der auf Wunsch des Gegners behoben werden muss.

    28. Die Beseitigung von Stücken gilt als abgeschlossen, wenn der Spieler die letzten genommenen Steine ​​entfernt oder wenn der Die Ausführung der Operation wurde gestoppt.

    29. Es ist obligatorisch, so viele Teile wie möglich in die Kettenfassung aufzunehmen. Bei der Anwendung dieser Regel priorisiert oder legt die Königin keine Verpflichtung auf. In der Einstellung sind die Dame und der Stein gleichberechtigt.

    30.Wenn die Anzahl der zu nehmenden Teile auf zwei oder mehr Arten gleich ist, kann der Spieler eine dieser Möglichkeiten wählen, entweder mit einem Stein oder einer Königin, in einer einzelnen oder mehreren Eroberung.

    31. Bestätigt am Artikel 3.5Der Stein, der in einem Kettenschuss nur durch eines der Häuser der gegenüberliegenden Krönungskreuzstange geht, ist am Ende der Gefangennahme noch Stein.

    Unregelmäßigkeiten

    32. Wenn während des Spiels festgestellt wird, dass das Brett unter Berücksichtigung von Artikel 2.4 falsch platziert wurde, Das Spiel muss abgebrochen und neu gestartet werden.

    33. Die Bestimmungen von Artikel 2.8 muss vor Spielbeginn überprüft werden. Alle während des Spiels festgestellten Anomalien werden in Artikel 5.4 behoben.

    34. Jedes Stück, das sich in einem inaktiven Quadrat befindet (transparent) ist inaktiv und kann gemäß Punkt 5.4 eventuell wieder in die Praxis umgesetzt werden.

    35. Wenn der Spieler eine der folgenden Unregelmäßigkeiten begeht, nur der Gegner Sie haben das Recht zu entscheiden, ob die Unregelmäßigkeit behoben oder aufrechterhalten werden soll. Unregelmäßigkeiten:

    36. Spielen zwei Bewegungen hintereinander.

    37. Machen Sie unregelmäßige Bewegungen von Stein oder Dame.

    38. Spielen Sie einen Ihrer eigenen Stücke und spielen eine andere.

    39. Geh eins zurück Rennen beendet.

    40. Spielen Sie die Figur eines Gegners.

    41. Spielen Sie ein Stück, wenn es ist möglich zu erfassen.

    42. Entfernen Sie die gegnerischen Figuren oder besitze das Board ohne Grund.

    43. Nehmen Sie eine niedrigere oder höhere Anzahl von Teilen, als die Regel festlegt.

    44. Halten Sie vor dem Ende eines Kettenstopps an.

    45. Entfernen Sie ein unregelmäßig geformtes Stück der Platte. bevor der Stecker endet.

    46. ​​Entfernen Sie nach der Erfassung Folgendes: weniger als die Anzahl der Stücke genommen.

    47. Entfernen Sie nach der Erfassung die nicht entnommenen Teile.

    48. Hören Sie auf, Teile an einer Kettenbuchse zu ziehen.

    49. Nach einer Gefangennahme Entfernen Sie eines oder mehrere Ihrer eigenen Teile.

    50. Wenn aufgrund einer zufälligen Ursache a Änderung oder Beseitigung der Position im Spiel, Diese zu diesem Zeitpunkt überprüfte Tatsache kann nicht als Unregelmäßigkeit angesehen werden.

    51. Wenn sich ein Spieler weigert, die offiziellen Spielregeln einzuhalten, Der Gegner hat das Recht, dies durchzusetzen.

    52. Jede Bewegung des Gegners eines Spielers, der eine Unregelmäßigkeit begangen hat oder sich weigert, sich den offiziellen Spielregeln zu unterwerfen, ist gleichbedeutend mit dem Akzeptieren der Situation. Auf diese Weise endet das Recht auf Berichtigung.

    53. Die teilweise Berichtigung von a Unregelmäßigkeit oder Übertretung.

    Von der Schleife

    53. Das Spiel gilt als Unentschieden, wenn zum dritten Mal dieselbe Position präsentiert wird und derselbe Spieler für die Bewegung verantwortlich ist.

    54. Es wird überprüft, dass während 25 aufeinanderfolgende Bewegungen, Es wurden nur Dame-Züge ausgeführt, ohne den Stein zu nehmen oder zu bewegen. Das Spiel gilt als gezogen.

    55. Wenn nicht mehr als drei Teile, zwei Teile und ein Stein, ein Teil und zwei Steine ​​gegen ein Teil vorhanden sind, wird das Finale nach maximal zehn Zügen als Unentschieden gewertet.

    66. Das Ende von zwei Königinnen, einer Königin und einem Stein oder einer Königin gegen eine Königin, Nach maximal fünf Zügen gilt es als Unentschieden.

    Folge

    77. Das Ergebnis eines Spiels hat zwei Ergebnisse:

    1.  Sieg für einen Partner, und folglich Niederlage für den anderen.
    2. Unentschieden, wenn keiner der Spieler gewinnt.

    78. Der Spieler gewinnt, wenn der Gegner:

        1. Spiel abbrechen.
        2. Wenn Sie den Zug haben, können Sie nicht spielen.
        3. Du hast alle Teile verloren.
        4. Weigert sich, Vorschriften einzuhalten.

    79. Ein Unentschieden tritt auf, wenn:

    1. Die Partner erklären dies im gegenseitigen Einvernehmen.
    2. Anwendung der Bestimmungen von Artikel 6.
    3. Wenn keiner der Spieler gewinnen kann.

    Anmerkung

    80. Durch Subtrahieren der Zahlen von 1 bis 50 gemäß Artikel 2.6 ist es möglich, die Bewegungen der Figuren Bewegung für Bewegung in Schwarz und Weiß zu beobachten und das gesamte Spiel aufzuzeichnen.

    81. Die Transkription der Bewegung sollte wie folgt erfolgen:

    1. Die Starthausnummer des Teils, gefolgt von der Starthausnummer des Teils.
    2. Auf diese beiden Zahlen folgt ein Bindestrich (-) für eine einfache Bewegung.
    3. Wenn Sie die Zahlen nehmen, werden sie durch a getrennt (X).

    Konventionelle Signale

    82. Für einen klaren Ausdruck werden die folgenden herkömmlichen Zeichen verwendet, um anzuzeigen:

        1. Bewegung: -
        2. Abreise: x
        3. Gut gespielte oder starke Bewegung:!
        4. Optimales oder sehr starkes Angebot: !!
        5. Schwaches oder schlechtes Angebot 😕
        6. Sehr schwaches oder schlechtes Angebot:??

    Zeitkontrolle

    83. Es kann vereinbart werden, dass in einem Spiel jeder Spieler dazu verpflichtet ist innerhalb eines bestimmten Zeitraums eine bestimmte Anzahl von Bewegungen ausführen.

    84. In diesem Fall müssen die Spieler:

        1. Tragen Sie eine spezielle Uhr für den Wettbewerb.
        2. Aufzeichnung Zug um Zug, sowohl für Schwarz als auch für Weiß, den gesamten Spielverlauf.

    85. A. Zeitlimit für das gesamte Spiel.

    86. In diesem Fall ist die Verwendung einer Wettkampfuhr obligatorisch, aber Ein Hinweis ist nicht erforderlich.

    87. Die Uhr tragen unterliegt den Regeln und Vorschriften des Wettbewerbs.

    Mehr Spiele

    Hinterlasse eine Antwort

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

    laden

    Wenn Sie diese Seite weiter zu verwenden akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen