TotschlÀger

Blackjack ist ein Spiel, das mit Karten in Casinos gespielt wird und mit 1 bis 8 Kartenspielen mit 52 Karten gespielt werden kann, wobei das Ziel darin besteht, mehr Punkte als der Gegner zu haben, ohne jedoch ĂŒber 21 zu gehen (wenn Sie verlieren). Der Dealer kann nur maximal 5 Karten oder bis zu 17 Karten treffen.

Index()

    Blackjack: Wie spielt man Schritt fĂŒr Schritt?

    Um Blackjack kostenlos online zu spielen, mĂŒssen Sie nur Befolgen Sie diese Anweisungen Schritt fĂŒr Schritt:

    Paso 1. Öffne deinen bevorzugten Browser und gehe zur Website des Spiels Emulator.online.

    Paso 2. Sobald Sie die Website betreten, wird das Spiel bereits auf dem Bildschirm angezeigt. Du musst nur Hit spielen und du kannst anfangen zu spielen.

    Schritt 3. Hier sind einige nĂŒtzliche SchaltflĂ€chen. Können "Ton hinzufĂŒgen oder entfernen", Gib den Knopf"Spielen"Und fang an zu spielen, du kannst"Pause" und "rebooten" Jederzeit.

    Schritt 4. Gehen Sie so nah wie möglich an 21 heran.

    Schritt 5. Klicken Sie nach Abschluss eines Spiels auf "Neu starten" von vorn anfangen.

    Was ist Blackjack?A

    Blackjack Board

    Blackjack ist eines der bekanntesten Kartenspiele der Welt. Das Spiel ist einfach, intuitiv und jeder kann es spielen. Blackjack kann mit einer Anzahl von Decks von 1 bis 8 mit jeweils 52 Karten gespielt werden. DarĂŒber hinaus besteht die Möglichkeit, Blackjack online zu spielen.

    Das Ziel des Spiels ist einfach: Erzielen Sie die höchstmögliche Punktzahl, ohne 21 Punkte zu ĂŒberschreiten. Um dieses Ziel zu erreichen, erhĂ€lt der Spieler zunĂ€chst zwei Karten, kann jedoch wĂ€hrend des Spiels weitere anfordern.

    Die höchstmögliche Punktzahl heißt Blackjack, weshalb das Spiel diesen fantastischen Namen hat.

    Geschichte des Blackjack

    Black Jack Deck

    Blackjack, wie wir es kennen, hat sich aus verschiedenen Spielen des XNUMX. Jahrhunderts entwickelt, die in Europa gespielt wurden. Die meisten dieser Spiele hatten eines gemeinsam: Das Ziel war es, 21 zu werden.

    Der erste Hinweis auf diese Spiele wurde in gemacht 1601 und ist in der Arbeit von Miguel de Cervantes, Rinconete y Cortadillo vorhanden. Dieser Roman erzÀhlt das Leben und die Sorgen zweier sevillanischer Schurken des Goldenen Zeitalters, die sehr geschickt darin sind, ein Spiel namens "Ventiuno" zu spielen.

    Die französische Version Spiel 21 ist etwas anders, da der Dealer die Wetten verdoppeln kann und die Spieler nach jeder Runde wetten.

    Der Reihe nach, die italienische Version, das den Namen Siebeneinhalb hat, stimmt zu, dass das Spiel mit den Bildkarten sowie den Nummern 7, 8 und 9 gespielt wird. Das Spiel variierte in der italienischen Version, weil, wie der Name schon sagt, das Ziel war siebeneinhalb Punkte zu erreichen. Wenn die Spieler die Siebeneinhalb-Marke ĂŒberschreiten, verlieren sie natĂŒrlich.

    A Amerika kam nach der Französischen Revolutionund anfangs war es in Spielhallen nicht so beliebt. Um die Spieler fĂŒr dieses Spiel zu gewinnen, boten die Besitzer verschiedene Boni an. Die beliebtesten Optionen waren ein 10-zu-1-Auszahlungssystem fĂŒr eine Hand mit einem Pik-Ass und Blackjack. Diese Hand wurde Blackjack genannt und gab dem Spiel seinen Namen.

    Arten von Blackjack✅

    Black Jack Karten

     Blackjack ist ein Spiel, das viele Variablen innerhalb der Casinos selbst hat. Hier prĂ€sentieren wir die am hĂ€ufigsten verwendeten Variationen:

    Spanisch 21

    Es ist eine Variation, die dem Original sehr Àhnlich ist und mit der normalerweise gespielt wird 6 bis 8 Kartenspiele mit 48 Karten.

    Hier jedoch Es ist möglich, eine beliebige Anzahl von Karten zu verdoppeln, genauso wie es möglich ist, eine weitere Karte zu treffen, nachdem die Asse entfernt wurden.

    In Spanisch 21 schlÀgt der Blackjack des Spielers immer den des Dealers.

    Multi Hand Blackjack

    Multihand Blackjack wird genauso gespielt wie normales Blackjack und erscheint oft in Online-Casinos, wie es dem Spieler erlaubt Bis zu 5 verschiedene HĂ€nde im selben Spiel.

    Diese Variante wird mit 5 Decks gleichzeitig gespielt.

    EuropÀischer Blackjack

    Diese Version wird mit gespielt 52 Karten und Sie können jederzeit darum bitten, Ihr Spiel auf 9 oder Ass zu folden. In dieser Version verliert der Dealer jedoch seinen gesamten Einsatz, wenn er Blackjack hat.

    Blackjack-Schalter

    Blackjack Switch bietet Ihnen einige ZĂŒge, die in einem normalen Kartenspiel im Allgemeinen als Betrug eingestuft werden.

    Diese Variante ist jedoch durchgefĂŒhrt mit 6 bis 8 DecksWenn die Spieler immer zwei verschiedene HĂ€nde haben, werden die Karten offen ausgeteilt und die Spieler können die Karten der HĂ€nde austauschen.

    Las Vegas Strip

    Der Vegas Strip ist eine weitere Variante von Blackjack und wird mit 4 Kartenspielen mit 52 Karten gespielt. Hier muss der Dealer anhalten, solange die Summe seiner Karten 17 betrÀgt.

    Außerdem kann ein Spieler die ersten beiden Karten entfernen und seine HĂ€nde neu einsetzen.

    Blackjack Rules😀

    Black Jack Regeln

    Jetzt wissen wir, was Blackjack ist und welche Grundbegriffe es gibt, aber bevor Sie Blackjack in einem landbasierten oder Online-Casino spielen, mĂŒssen Sie das lernen und beherrschen Blackjack Regeln. Auf diese Weise können Sie sich wĂ€hrend Ihres ersten Spielerlebnisses wohler fĂŒhlen und das Spiel fĂŒr alle Spieler an Ihrem Tisch schneller entfalten.

    BlackJack ist ein Strategiespiel, das an einem kollektiven Tisch gespielt wird, an dem mehrere Spieler spielen können, aber jeder hÀngt von seiner eigenen Strategie ab und spielt individuell gegen den Dealer.

    Ziel des Spiels

    Das Ziel eines jeden Spielers ist es, 21 zu machen oder seine Hand so nah wie möglich an 21 zu bringen. Der Spieler oder Dealer macht BlackJack, wenn seine beiden Startkarten Ass und 10 sind (Ass + 10 Karte oder Ass plus Karte).

    Jetzt Spielen A

    Der BlackJack Es wird im Allgemeinen mit 6 Kartenspielen gleichzeitig gespielt, die zwischen den einzelnen Spielen gemischt werden.

    Im erste Runde Karten, die den Spielern ausgeteilt werden, werden offen ausgeteilt, mit Ausnahme der ersten Karte des Dealers, die verdeckt ausgeteilt wird.

    Wenn die zweite Spielkarte ausgeteilt wird, werden alle Karten offen ausgeteilt und es ist der Wert der Karte des Dealers, der alle Entscheidungen beeinflusst, die die Spieler in Bezug auf das Spiel treffen.

    Der Wert der Karten des Dealers muss immer sein ĂŒber 17Mit anderen Worten, wenn die ersten beiden Karten des Dealers einen Wert unter 17 haben, muss er mehr Karten ziehen, bis er ein Minimum von 17 und ein Maximum von 21 erreicht.

    Wenn der Dealer mehr als 21 macht, prĂŒft er und alle Spieler gewinnen. FĂŒr den Fall, dass der Dealer einen Wert zwischen 17 und 21 setzt, gewinnen die Spieler mit einem höheren Wert, binden die Spieler mit dem gleichen Wert und die Spieler mit einem niedrigeren Wert als der Dealer verlieren ihre Wetten.

    BlakJack zahlt 2 zu 1, aber wenn ein Spieler BlackJack macht, gewinnt er 3 zu 2. Wenn der Dealer BlackJacks, gewinnt er alle HĂ€nde auf dem Tisch, auch die mit einem Wert von 21. Wenn der Spieler und der Dealer BlackJack, wird dies als Unentschieden betrachtet und es gibt keine Auszahlung.

    Wettlimits

    Im Allgemeinen finden Sie an jedem Blackjack-Tisch Informationen, die die minimalen und maximalen Einsatzlimits fĂŒr diesen Tisch angeben. Wenn das Tabellenlimit 2 € - 100 € anzeigt, bedeutet dies, dass der Mindesteinsatz 2 € und der Maximaleinsatz 100 € betrĂ€gt.

    Blackjack-Kartenwert

    Jede von 2 bis 10 nummerierte Karte hat ihren Nennwert (entspricht der Kartennummer).

    Buben, Königinnen und Könige (Figuren) sind 10 Punkte wert.

    Das Ass ist 1 Punkt oder 11 Punkte wert, je nach Hand und dem fĂŒr ihn gĂŒnstigsten Wert. Wenn Sie BlackJack online spielen, nimmt die Software den Wert des Asses an, der fĂŒr den Spieler am vorteilhaftesten ist.

    UnabhĂ€ngig von der Variation dieses Spiels sind die Bewegungsarten fĂŒr alle gleich.

    Black Jack

    Blackjack bewegt sich😀

    Heu 5-Typen verschiedene Bewegungen.

    1. Stall (Stopp) Wie der Name schon sagt, ist der Spieler mit seiner Hand zufrieden und möchte keine Karten mehr erhalten.
    2. Schlagen: tritt auf, wenn der Spieler eine andere Karte erhalten möchte.
    3. Doppelt: Wenn der Spieler das GefĂŒhl hat, nur eine zusĂ€tzliche Karte (nur eine) zu benötigen, kann er verlangen, dass sein Einsatz verdoppelt wird, und eine weitere Karte erhalten. Es ist wichtig zu beachten, dass diese Option nur fĂŒr die ersten beiden Karten angeboten werden kann, die Sie erhalten.
    4. Teilen: Wenn die ersten beiden Karten, die der Spieler erhĂ€lt, denselben Punktewert haben, kann er sie in zwei verschiedene HĂ€nde aufteilen. In diesem Fall ist jede Karte die erste Karte einer neuen Hand. DarĂŒber hinaus ist es auch erforderlich, fĂŒr diese neue Hand eine neue Wette zu platzieren (deren Wert der ersten entspricht).
    5. Gib auf: Es gibt einige Casinos, in denen der Spieler nach Erhalt der ersten beiden Karten folden kann. In diesem Fall verlieren Sie jedoch immer 50% des Betrags, den Sie ursprĂŒnglich gesetzt haben.

    Mehr Spiele

    Hinterlasse eine Antwort

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

    laden

    Wenn Sie diese Seite weiter zu verwenden akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen